Aktuelles | Programm | Laufende Angebote | Babysitter | Frohes Alter | Purzelkafi | Leitbild | Statuten | Jahresbericht | Vorstand
   
  Wednesday, 23. April 2014
   
created by UMB networker



Informationen über die aktuellen Ereignisse und Aktivitäten unseres Vereins. Wenn Sie stets up to date sein möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter
[ Home | @ Feedback ]
 

Jahresbericht 2013/2014

Yoga und Entspannung
12 Teilnehmerinnen genossen es bei Sybille Schelling Techniken der Entspannung und Bewegungen aus dem Yoga zu erlernen. Dank der grossen Nachfrage konnten die drei Kursabende im September zusätzlich organisiert werden.

Kinderkleider-, Spielwaren- sowie Babyausstattungs-Börse
Die Frühlings- wie auch die Herbstbörse wurde gut besucht und viele Kleidungsstücke und Spielsachen wechselten den Besitzer.

Die „Zyklus-Show“ – Workshop für 10 – 12-jährige Mädchen
Fand leider mangels Anmeldungen nicht statt.

GEMA
Mit der Frauengemeinschaft Unterägeri durften wir ein Bistro an der GEMA betreiben. Die selbstgebackenen Wähen unserer Mitglieder sowie die Saftbar wurden rege genutzt.

Kinderflohmarkt
Puzzle, Autos, Bücher, Spiele…usw. Kinder verkauften mit Freude anderen Kinder Ihre Gegenstände.

Kurswoche Sportcenter Ägeri
Nur zwei Frauen nutzten die Möglichkeit, das Fitnesscenter vom Tal während einer Woche zu testen.

Schminktipps für Erwachsene
Diese Veranstaltung wurde von 8 Frauen besucht, die alle Tipps und Tricks in Sachen Schminken erhalten haben. Das Team von Inter Coiffeur Iten hat die Frauen verwöhnt und alle gingen schön geschminkt nach Hause.

Balkongemüse
Im Mai lernten wir bei Karin Hug vieles über Gemüse. Wie und mit was man am besten einpflanzt, ob man Salat und Kräuter zusammen im gleichen Topf pflanzen darf und vieles mehr. Die Freude war gross, als man dann Zuhause Salat, Tomaten, Zucchetti, Kürbis, Physalis und Kräuter ernten konnte.

Gubelmesse
Auch dieses Jahr nahmen wiederum viele Frauen an unserer beliebten Wallfahrtsmesse im Kloster Gubel teil. Die Liturgiegruppe, unterstützt durch Pater Albert, gestaltete eine wunderschöne Messe zum Thema Knoten. Anschliessend wurden wir im ehemaligen Stickraum des Klosters Gubel mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Vereinsreise nach Solothurn
50 Frauen erlebten einen spannenden und fröhlichen Tag in Solothurn. Nach der Stadtführung mit vielen historischen Anekdoten vergnügte man sich im pittoresken Städtchen bis der Car uns wieder nach Hause fuhr.

Wuchemärcht Beizli
Zweimal im Jahr betreiben wir das Wuchemärcht Beizli und verkaufen wir Kuchen und Sandwiches.

Wine & Dine mit Grillspezialitäten
15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen einen kulinarisch feinen Abend im „La Sosta“. Die Muota- Metzg verwöhnte uns mit einer grossen Auswahl an Grillspezialitäten. Leo Eicher stellte dazu die passsenden Weine vor.

Kindernachmittag
Der Kindernachmittag führte uns mit dem Bus nach Baar , wo wir nach einem kurzen Fussmarsch im Lorzendelta ankamen. 15 Kinder erfreuten sich dann am Steinmanndlibauen und am Steine bemalen. Mit Kuchen und Landjägern vom Feuer gestärkt, traten wir dann schwer bepackt die Heimreise an.

Trottiplausch Zugerberg
Bus und Bergbahn führten uns auf den Zugerberg, wo dann auf die Trottis umgesattelt wurde. Die Organisation „Bewegung nach Mass“ verköstigte uns mit einem gemütlichen Apéro am Waldrand. 12 Frauen flitzten und rasten dann 30 Minuten lang den Berg hinunter Richtung Stadt.

Dorf- und Seefest
Wir bekamen viele Komplimente für die grosse Auswahl an Kuchen an unserem Stand und waren mit dem Verkauf sehr zufrieden. Ein grosses Dankeschön an unsere Kuchenfrauen!

Afterwork-SUP Schnupperkurs
Bei schönstem Wetter nahmen 12 Frauen und Männer am ausgebuchten Stand-up-Paddling-Schnupperkurs teil und erfreuten sich an dieser gemütlichen und trendigen Sportart.

Nacken- /Schultermassagekurs für den Hausgebrauch
Anita Iten zeigte uns verschiedene Techniken und Handgriffe, um Verspannungen, vorallem an Schulter und Nacken zu lösen. Gegenseitig wurde von den 10 Teilnehmerinnen die Theorie auch in die Praxis umgesetzt.

Fussreflexzonenmassagekurs für den Hausgebrauch
9 Frauen besuchten den Fussreflexzonenmassagekurs, ebenfalls mit Anita Iten und erfuhren, wo die ver-schiedenen Punkte unserer Organe und Körperteile an den Füssen zu finden sind. Diverse Alltagsbeschwerden für den Heimgebrauch können somit gelindert werden.

Streifenkugeln aus Metall schweissen
10 Frauen machten sich auf den Weg in den Schluechthof. Nach einer ausführlichen Einleitung wurden viele
schöne Kugeln in diversen Grössen geschweisst.

Herbstmesse Zug
Da der ZKF sein 100 jähriges Bestehen feiern konnte, waren alle Ortsvereine eingeladen, am Stand der offenen Kirche ihre Mitglieder zu vertreten. Ein gutes Erlebnis, welches aber nicht merklich Neumitglieder brachte.

Mütze häkeln (my boshi)
15 Frauen haben am Kurs „Mütze häkeln nach my boshi“ teilgenommen. An diesem gemütlichen Nachmittag mit Irene Meier entstanden coole, farbige Mützen, die voll im Trend sind.

Rüeblimärt in Aarau
Mit Albisser Reisen fuhren insgesamt 17 Frauen zum traditionellen Rüeblimärt in Aaraus Altstadt und trotzten dem nassen Herbstwetter.

Geisselpflege und Geisselchlepfä
Die Geisselpflege war für die 18 teilnehmenden Kinder sehr lehrreich und interessant. Gleich im Anschluss daran, fand das Geisselchlepfä statt.

Begleitetes Geisselchlepfä
Dieses Angebot war neu und kam sehr gut an. In Anwesenheit von Karl Nussbaumer und Rainer Henggeler wurde an drei Abenden kräftig geübt.

Gipsengel basteln
In der Sennhütte im Oberhaltenbühl bastelten sechs Frauen und zwei Mädchen im ausgebuchten Kurs Engel aus Gips.

Adventsdekorationen
Mit der Unterstützung von Klara und Andrea Wyss wurden wunderschöne Adventsdekorationen wie Kränze, Gestecke und Türschmuck hergestellt.

Adventsfenster
Am 1. Dezember spielten die Zithermusikerinnen und viele Gäste besuchten uns in der Maria-Theresa-Stube. Der Abend war ein schöner Einstieg in die Adventszeit.

Eisstockschiessen
Nach einem feinen Fondue, haben sechs Frauen die Regeln und Kniffe, aber auch die Tücken des Eisstockschiessens erlernt. Ein lustiger Abend, der im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden muss.

Brot backen
Unter fachkundiger und sehr kompetenter Anleitung von Martin Rust verarbeiteten 17 fleissige Frauen verschie-dene Brotteige zu Zopf-, Früchte-, Buuren-, Gemüsebrot und und und… Viele Tipps, Rezepte und sogar die diversen Endprodukte durften mit nach Hause genommen werden.

Schneeschuh laufen
Vom schneearmen Januar war auch dieser Kurs betroffen und wurde kurzfristig abgesagt.

Loop nähen
Mit sieben Frauen nähten wir einen trendigen Loopschal. Die Gemütlichkeit kam dabei nicht zu kurz und die Zeit verging im Flug. Die Schals dürfen sich sehen lassen und beim Tragen Freude bereiten.

Einen festen Platz in unserem Programm hat die Rubrik „Laufendes Angebot“! Es gehören das Purzelkafi, die Babysitter-Vermittlung, der Englischkurs, die Geburtsvorbereitung, der orientalische Bauchtanz, der Zitherkurs und der Verein für Nachbarschaftshilfe dazu.

Die Liturgiegruppe gestaltete ihre Gottesdienste wunderschön und regte zum Nachdenken an. Die anschliessenden Treffen im Hofstettli bei Kaffee und Gipfeli sind immer sehr gemütlich. Die Tisch-Dekorationen, die unsere beiden Kaffeefrauen gestalten, sind jedes Mal auch ein Augenschmaus.

Unsere Besucherfrauen waren wieder viele Stunden unterwegs zu Neugeborenen, Jubilaren und kranken Leuten.

Die zehn Anlässe, die das Team „Frohes Alter“ pro Jahr organisiert, werden von den Seniorinnen und Senioren rege benutzt. Sie schätzen diese Veranstaltungen sehr.

Der gesamte Vorstand dankt allen, die zum guten Gelingen unseres Vereinsjahres beigetragen h


Archiv